Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Saalbach-Hinterglemm: Riesiger Felsbrocken stürzt auf Straße

Der Felsbrocken wurde von der FF Saalbach-Hinterglemm von der Straße entfernt. LFV Salzburg
Der Felsbrocken wurde von der FF Saalbach-Hinterglemm von der Straße entfernt.

Viel Glück hatten Samstagnachmittags Fußgänger und Autofahrer bei einem Felssturz in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau). Ein Felsbrocken mit über zehn Tonnen löste sich aus der Böschung und stürzte auf die Straße.

Ggegen 13:30 Uhr löste sich in Hinterglemm, an einem Hang, welcher sich neben dem öffentlichen Genossenschaftsweg "Schwarzacherweg" befindet, ein ca. zehn Meter langer und drei Meter hoher Fels.

Felsbrocken rutscht auf Straße

Der Fels rutschte über die Böschung auf die Fahrbahnmitte. Durch den Vorfall wurden keine Personen verletzt. Es entstanden keine Sachschäden. Die Freiwillige Feuerwehr Saalbach Hinterglemm rückte mit 25 Mann und drei Fahrzeugen aus und beseitigte den Fels. Die Straße war kurzfristig gesperrt.

Nach der Besichtigung, seitens der BH Zell am See und einem Sachverständigen der Wildbach- und Lawinenverbauung, wurde unmittelbar mit den Sicherungsmaßnahmen der Böschung begonnen. Weitere Maßnahmen folgen ab Montag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalbach-hinterglemm-riesiger-felsbrocken-stuerzt-auf-strasse-44961916

Kommentare

Mehr zum Thema