Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Glastür zerstört

Urlauber rastet in Saalbach aus

Polizei SALZBURG24/Wurzer
Die Polizei hielt den flüchtenden Urlauber auf: Er wird angezeigt (Symbolbild).

Völlig ausgerastet ist ein Urlauber in den frühen Morgenstunden des Samstags in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau). Der Mann begann zuerst mit seiner Ehefrau zu streiten, weshalb der Kellner ihn aus dem Lokal warf. Der 40-Jährige trat daraufhin eine Glastür ein und attackierte den Kellner. Er wird angezeigt, verletzt wurde niemand.

Der Kellner versperrte den Eingang, damit der Urlauber aus den Niederlanden das Lokal nicht mehr betreten konnte. Dieser trat dann eine Glastür ein, stieg durch das entstandene Loch und ging auf den Kellner los. Das berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Urlauber rastet aus: Anzeige

Anschließend flüchtete er nach draußen, doch dort wartete schon die Polizei ihn. Der Mann wurde angehalten und wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

(APA)

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 06:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalbach-hinterglemm-urlauber-tritt-tuer-ein-und-attackiert-kellner-66592261

Kommentare

Mehr zum Thema