Jetzt Live
Startseite Pinzgau
L111

22-Jährige bei Unfall in Saalbach verletzt

Pkw stürzt in Graben und prallt gegen Baum

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Eine Person wurde bei einem Unfall auf der L111 in Saalbach verletzt. (SYMBOLBILD)

Bei einem Verkehrsunfall auf der L111 in Saalbach-Hinterglemm (Pinzgau) wurde ersten Informationen zufolge eine Person verletzt.

Saalbach-Hinterglemm

Der Unfall ereignete sich in der "Schneiderkurve" auf der Glemmtaler Landesstraße. Laut Bericht der Polizei Salzburg am Sonntag kam der Pkw einer Kosovarin aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, stürzte in einen Straßengraben und prallte dann gegen einen Baum.

Unfallzeugen in Saalbach schlagen Alarm

Die 22-jährige Lenkerin konnte sich selbstständig über die Beifahrertüre befreien. Nachkommende Autofahrer setzten die Rettungskette in Gang und leisteten ihr Erste Hilfe. Durch den Aufprall erlitt die Unfalllenkerin Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung vor Ort durch das Rote Kreuz wurde sie zur weiteren Behandlung vom Rettungshubschrauber in das Tauernklinikum Zell am See gebracht. Ein nachträglich durchgeführter Alkotest verlief negativ. Am Unfallauto entstand ein erheblicher Sachschaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 02:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalbach-verletzte-bei-unfall-auf-l111-98455906

Kommentare

Mehr zum Thema