Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Saalfelden

43-Jährige bei Kollision schwer verletzt

Rettung Bilderbox
Der Notarzt musste eine Schwerverletzte versorgen. (SYMBOLBILD)

Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag eine Motorroller-Fahrerin bei einer Kollision in Saalfelden (Pinzgau).

Saalfelden am Steinernen Meer

Die 43-Jährige war auf der Hochkönigstraße (B164) mit dem Wagen einer vor ihr fahrenden 18-Jährigen zusammengestoßen, berichtet die Polizei Salzburg in einer Aussendung. Sie stürzte dadurch und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Pinzgauerin in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Gepostet von Feuerwehr Saalfelden am Mittwoch, 4. September 2019

Die Feuerwehr Saalfelden sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte das Rote Kreuz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalfelden-43-jaehrige-bei-kollision-schwer-verletzt-75780310

Kommentare

Mehr zum Thema