Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Crash im Kreisverkehr

Biker kracht in Saalfelden in Pkw

57-Jähriger verletzt ins Krankenhaus gebracht

Rettung Bilderbox
Der verletzte Biker wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

Ein 57-jähriger Motorradfahrer wurde heute Vormittag in Saalfelden (Pinzgau) bei einem Unfall verletzt. Er war beim Verlassen eines Kreisverkehres auf einen Pkw aufgefahren.

Wie die Polizei berichtet, war der Biker auf der B311 in Richtung Lofer (Pinzgau) unterwegs.

Crash in Saalfelden

Als der 57-jährige Pinzgauer den zweispurigen Kreisverkehr von der inneren Spur aus verlassen wollte, kollidierte er mit dem Auto einer 62-Jährigen, die ebenfalls aus dem Kreisverkehr hinausfahren wollte.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Crash verletzt und von der Rettung ins Tauernklinikum Zell am See gebracht. Laut Polizei war die Feuerwehr Zell am See mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften ebenfalls am Unfallort.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.05.2022 um 03:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalfelden-biker-kracht-in-kreisverkehr-in-pkw-111553672

Kommentare

Mehr zum Thema