Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Fassade brennt

Hausbesitzer löscht Brand in Saalfelden

Feuerwehr führt Nachlöscharbeiten durch

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Montag zu einem Wohnhausbrand in Saalfelden (Pinzgau) alarmiert. Im Ortsteil Wiesing war bei einem Haus im Eingangsbereich ein Feuer ausgebrochen.

Saalfelden am Steinernen Meer

Der Brand breitete sich gegen 1 Uhr über die Fassadenisolierung aus. Der Besitzer konnte den Brand mit einem Feuerlöscher noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle bringen, berichtet die Feuerwehr Saalfelden.

Gepostet von Feuerwehr Saalfelden am Montag, 20. Dezember 2021

Feuerwehre Saalfelden im Einsatz

Vor Ort wurden noch Nachlösch- und Kontrollarbeiten durchgeführt. Eine Brandwache blieb noch bis in die Morgenstunden. Die Feuerwehr Saalfelden war mit 31 Mann im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.05.2022 um 08:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalfelden-hausbesitzer-loescht-brand-114297505

Kommentare

Mehr zum Thema