Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Saalfelden

Mutter rettet Kind (2) vor Moped-Rowdys

Burschen mit Mopeds am Gehsteig unterwegs

SB, Moped Bilderbox
Zwei Mopedlenker kollidierten beinahe mit einer Zweijährigen. (SYMBOLBILD)

Zu einem schlimmen Zusammenstoß wäre es am Sonntagnachmittag beinahe in Saalfelden (Pinzgau) gekommen. Eine 26-Jährige soll ihre zweijährige Tochter gerade noch vor zwei Mopedfahrern, die auf dem Gehsteig unterwegs waren, gerettet und so einen Unfall verhindert haben, berichtet die Polizei.

Saalfelden am Steinernen Meer

Die 26-jährige Mutter war mit ihrer Tochter und einer Bekannten auf dem Geh- und Radweg unterwegs, den auch zwei unbekannte Burschen mit ihren Mopeds befuhren. Durch ihr gedankenschnelles Handeln konnte die Mutter einen Zusammenstoß mit den beiden Mopedlenkern verhindern, indem sie ihr Kind gerade noch nach hinten weg riss. Die beiden Mopedfahrer hatten ihre Fahrgeschwindigkeit auf dem Geh- und Radweg nicht verringert. Nach dem Vorfall machten sie beide ohne anzuhalten aus dem Staub.

Polizei forscht 15-Jährige aus

Die Mutter informierte die Polizei telefonisch über den Vorfall, woraufhin diese rasch zwei 15-Jährige ausforschen konnte. Beide zeigten sich bei ihrer Befragung uneinsichtig. Ein Alkotest verlief negativ. Sie werden sowohl straf- als auch verwaltungsrechtlich zur Anzeige gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 30.09.2020 um 07:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalfelden-mutter-rettet-kind-2-vor-moped-rowdys-87096727

Jobs

Berufseinstieg als Sales Consultant (m/w/d) Tirol, Innsbruck, Innsbruck-Land, Kufstein, Schwaz, Vorarlberg, Bludenz, Salzburg, Salzburg-Umgebung (Flachgau), Zell am See (Pinzgau), Hallein (Tennengau), Hallein, Zell am See, St. Johann im Pongau, Sankt Johann im Pongau (Pongau), Tamsweg, Tamsweg (Lungau)
Mehr Jobs

Immobilien

Saalfelden Maisonette in zentraler Lage Saalfelden am Steinernen Meer
Landhaus in Saalfelden Saalfelden am Steinernen Meer
Reihenhaus in Saalfelden Saalfelden am Steinernen Meer
Mehr Immobilien

Kommentare

Mehr zum Thema