Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Saalfelden: Polizei fahndet nach Graffiti-Sprayer

Die Polizei bittet um Hinweise. LPD Salzburg
Die Polizei bittet um Hinweise.

Einen Schaden von mehreren Tausend Euro soll ein Graffiti-Sprayer in der Nacht auf Montag bei einer Zuggarnitur im Bahnhof Saalfelden (Pinzgau) angerichtet haben. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Wie es in einer Aussendung der Polizei vom Dienstag heißt, habe der Unbekannte die Grafittis auf der Zuggarnitur mit dem Schriftzug „BCKS“ signiert. Man bittet nun um Hinweise zu dieser Signatur bzw. zu deren Verfasser. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Saalfelden 059133 5183 entgegen genommen.

Hoher Sachschaden durch Graffiti in Saalfelden

Der Sprayer dürfte in der Nacht auf Montag gegen zwei Uhr früh am Saalfeldener Bahnhof aktiv gewesen sein. Das Graffiti nimmt eine Fläche von 18,5 Quadratmetern ein, so die Polizei. Der Schaden soll sich auf mehrere Tausend Euro belaufen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 12:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalfelden-polizei-fahndet-nach-graffiti-sprayer-55399228

Kommentare

Mehr zum Thema