Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Saalfelden: Wechselbetrüger trickst Kassierer aus

Die Polizei sucht nach dem Betrüger. APA
Die Polizei sucht nach dem Betrüger.

Ein Wechselbetrüger trieb am Montagnachmittag in Saalfelden (Pinzgau) sein Unwesen. Beim Wechseln einer 20-Euro-Note verwirrte er Angestellte und erbeutete über 200 Euro.

Beim Wechseln eines 20-Euro-Scheines verwirrte ein Unbekannter am Montag in Saalfelden die Angestellten eines Geschäftes. Er verwickelte zwei Personen in ein Gespräch und lenkte sie damit ab. So gelang es ihm 229 Euro an sich zu nehmen, berichtete die Polizei.

Suche nach Betrüger von Saalfelden

Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 30 bis 40 Jahre alten Mann. Er ist etwa 1,80 Meter groß und laut Beschreibung der Betroffenen von süd- oder osteuropäischer Herkunft. Der Verdächtige war mit einem schwarzen Anzug und einem hellblauem Hemd bekleidet.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 01:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/saalfelden-wechselbetrueger-trickst-kassierer-aus-48139237

Kommentare

Mehr zum Thema