Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Salzburger Nachtleben: Eine Schlägerei jagt die nächste

Im Pinzgau und in der Stadt Salzburg ging es Samstagnacht wieder einmal "rassig" zu. Schlägereien stehen in Salzburgs Nachtleben anscheinend an der Tagesordnung.

Bei einer Schlägerei vor einem Lokal in Zell am See (Pinzgau) schlug ein 19-jähriger Maurer aus der Region einem gleichaltrigen Burschen aus Saalfelden eine Glasflasche über den Kopf. Der junge Mann wurde verletzt und musste in das örtliche Krankenhaus eingeliefert werden. Der genaue Hergang der Auseinandersetzung ist noch nicht geklärt, laut Polizei werden nach Abschluss der Erhebungen alle sechs Beteiligten angezeigt.

Schlägerei bei Ü30-Party

Bei einer "Ü-30-Party" im Bereich des Salzburger Flughafens gerieten sich drei Einheimische in die Haare. Zwei von ihnen zogen sich dabei Verletzungen zu, sie wurden ins Landeskrankenhaus bzw. ins Unfallkrankenhaus gebracht.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 01:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/salzburger-nachtleben-eine-schlaegerei-jagt-die-naechste-59334442

Kommentare

Mehr zum Thema