Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Fahndung läuft

Pkw-Lenker bringt Radler zu Fall und flüchtet

50-Jähriger bei Unfall in Schüttdorf verletzt

symb_radfahrer Pixabay
Der Radfahrer wurde vom Pkw zu Sturz gebracht und dadurch verletzt. (SYMBOLBILD)

In Schüttdorf touchierte ein unbekannter Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug letzte Nacht einen 50-jährigen Radfahrer, der dabei zu Sturz kam und verletzt wurde. Der Pkw-Lenker beging Fahrerflucht.

Zell am See

Ein 50-jähriger Mann fuhr Sonntagnacht mit seinem Fahrrad entlang der Flugplatzstraße im Zeller Stadtteil Schüttdorf (Pinzgau). Ein von links aus der Gletschermoosstraße kommender Pkw touchierte den Fahrradlenker, der in weiterer Folge zu Sturz kam und sich dabei unbestimmten Grades verletzte, schildert die Polizei den Unfall.

Fahndung nach Fahrerflüchtigen in Schüttdorf

Der Pkw-Lenker setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten fort. Der verletzte Fahrradlenker wurde von den einschreitenden Beamten erstversorgt und anschließend vom Roten Kreuz in das Tauernklinikum Zell am See gebracht. Ein Alkomattest mit dem Fahrradlenker ergab 1,46 Promille. Das Fahrrad wurde durch den Unfall erheblich beschädigt. Nach dem fahrerflüchtigen PKW-Lenker wird gefahndet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 11:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/schuettdorf-pkw-lenker-bringt-radler-zu-fall-und-fluechtet-125050540

Kommentare

Mehr zum Thema