Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Schwerer Motorradunfall in Mittersill

Auf der Felbertauernstraße in Mittersill (Pinzgau) kam am Sonntag ein Motorradlenker zu Sturz und rutsche samt dem Fahrzeug unter die Leitschiene.

Der 30-jährige Tiroler wurde ins Landeskrankenhaus nach Innsbruck geflogen. Der Grad der Verletzung ist nicht bekannt. Am Motorrad entstand jedoch schwerer Sachschaden. Der Motorradlenker war mit Bekannten in einer Gruppe unterwegs. Seine Freunde mussten psychologisch betreut werden. Die Felbertauernstraße in Mittersill war eine Stunde lang in beiden Richtungen gesperrt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.07.2019 um 08:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/schwerer-motorradunfall-in-mittersill-59271010

Kommentare

Mehr zum Thema