Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Serie an Alko-Unfällen mit Fahrerflucht im Pinzgau

Ein bei dem Pkw-Lenker am Sonntagvormittag durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von fast 1 Promille (Symbolbild). Neumayr/Archiv
Ein bei dem Pkw-Lenker am Sonntagvormittag durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von fast 1 Promille (Symbolbild).

Mit 1,68 Promille intus kam in der Nacht auf Sonntag ein Mopedlenker in Thumersbach (Pinzgau) zu Sturz. Dabei mussten mehrere Fahrzeuge anhalten, wodurch es zu einem weiteren Unfall kam.

Bei dem Mopedlenker handelt es sich um einen 55-jährigen Belgier, er wird angezeigt, berichtet die Polizei am Sonntag.

Auffahrunfall: Lenker begeht Fahrerflucht

Durch den Sturz des Mopedlenkers mussten mehrere Fahrzeuge anhalten, wodurch es in Fahrtrichtung Bruck (Pinzgau) zu einem Auffahrunfall kam, bei dem zwei Frauen im Alter von 16 und 17 Jahren leicht verletzt wurden. Der Lenker der auffahrenden Pkw beging daraufhin Fahrerflucht und beschädigte dabei zwei weitere Fahrzeuge.

Polizei forscht flüchtigen Lenker aus

Der flüchtige Pkw-Lenker konnte von der Polizei schließlich ausgeforscht werden. Bei einem am Sonntagvormittag durchgeführten Alkomattest stellten die Beamten 0,96 Promille Restalkohol fest. Der Pinzgauer musste den Führerschein abgeben und wird angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 06:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/serie-an-alko-unfaellen-mit-fahrerflucht-im-pinzgau-58421602

Kommentare

Mehr zum Thema