Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Slackliner im Salzburger Pinzgau 20 Meter abgestürzt

Ein 36-jähriger Alpinist aus der Steiermark ist gestern, Donnerstag, beim Abbau seiner "Slackline" in den Loferer Steinbergen im Salzburger Pinzgau rund 20 Meter in die Tiefe gestürzt.

Er erlitt laut Polizei schwere Verletzungen und wurde von einem Rettungshubschrauber in die Intensivstation des Unfallkrankenhauses Salzburg gebracht. Eine Slackline ist ein elastisches Gurtband, auf dem Trendsportler Gewässer oder Schluchten in großer Höhe balancierend überqueren. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 02:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/slackliner-im-salzburger-pinzgau-20-meter-abgestuerzt-59350957

Kommentare

Mehr zum Thema