Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Speedglider-Pilot bei Absturz in Zell am See schwer verletzt

Ein Speedglider-Pilot ist am Freitagvormittag in Schüttdorf (Pinzgau) abgestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung mitteilte, startete der 19-jährige Pinzgauer am Freitag gegen 10.30 Uhr mit seinem Speedglider auf der Areitalm in Schüttdorf. Beim Landeanflug im Bereich der Talstation Areit geriet der 19-Jährige mit seinem Sportgerät ins Trudeln und prallte gegen ein Verkehrsschild.

Durch den Aufprall wurde der 19-Jährige schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt mit der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/speedglider-pilot-bei-absturz-in-zell-am-see-schwer-verletzt-59243425

Kommentare

Mehr zum Thema