Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Tauern Spa in Kaprun startet mit viel Fitness in seine erste Sommersaison

Das Tauern Spa in Kaprun (Pinzgau) startet nach einem erfolgreichen Winter in seine erste Sommersaison. Auf die Gäste warten zahlreiche Fitness-Angebote für jeden Geschmack.

Seit dem Eröffnungstag am 8. November 2010 zählte das Tauern Spa in Kaprun bereits 28.000 Nächtigungen im neuen Vier-Sterne-Hotel. Dass Österreichs modernstes Spa-Resort nicht nur den Geschmack des Hotel-Gastes trifft, zeigt auch die erfreuliche Entwicklung der Eintritte in die Wasserwelt. Über 160.000 Gäste nutzten bereits das neue und attraktive Spa-Angebot in der Region. Ab 1. Mai lockt der Sommerkalender mit vielversprechenden Expeditions-Programmen: Mit der "Expedition Abschlag" über die "Bike infection" bis hin zur Aktion "Mein erster 3.000er" freuen sich die Betreiber auf Gäste, die den Sommer sportlich nehmen wollen und das Base Camp gleichermaßen als Ausgangspunkt und Rückzugsort nutzen.

Auf (Ab-)schlag zu mehr Fitness

Schon im Mai wartet das Tauern Spa Zell am See-Kaprun mit einem besonderen Highlight auf: Michael Mayrhofer, Sportwissenschaftler, Coach und Geschäftsführer von "Personal Fitness. Institut für Gesundheit und Bewegung", mit einem fast 20-jährigem Background als Staatsmeister, Europameister und aus etlichen Weltcup-Einsätzen, zeigt den Gästen von 26. bis 29. Mai im Tauern Spa wie der Start in ein gesünderes und fitteres Leben funktioniert.

Unberührte Natur, sanfte Hügel, urige Almen, erfrischende Seen aber vor allem auch makellose Fairways und Greens in unmittelbarer Nähe machen das Tauern Spa Zell am See-Kaprun zum perfekten Base Camp für Golfbegeisterte. Sogar die internationale Golfelite rund um Greg Norman, Bernhard Langer und Seve Ballesteros konnte sich bereits von der Qualität der Anlagen des Golfclub Zell am See überzeugen. In nur drei Tagen kommen die Gäste mit dem eigens für das Base Camp entwickelten Programm zu ihrem perfekten Schwung und holen sich gleichzeitig den richtigen Drive für danach.

Hobby-Radler im Rennrausch

Dass das neue Tauern Spa Zell am See-Kaprun im Herzen eines wahren Bike-Mekkas liegt wird schnell klar. Vom sogenannten "Glocknerkönig", einem Radevent für Jedermann, das seine Teilnehmer am 5. Juni auf die autofreie Großglocknerstraße führt ? insgesamt müssen dort 27 Kilometer bei maximal 12 Prozent Steigung und 1694 Höhenmetern bewältigt werden ? bis hin zur "Bike Infection", welche Profis, Amateure, Nachwuchstalente und Zuseher gleichermaßen nach Kaprun lockt. Radsportbegeisterte kommen rund um das Base Camp im Sommer voll auf ihre Kosten. Besonders praktisch: Der Kitzsteinhorn Snow Climb, Teil der "Bike infection" zwischen 5. und 7. August, startet am Samstag, den 6. August um 10 Uhr direkt vom Tauern Spa in Richtung Häuslalm am Kitzsteinhorn.

In 60 Minuten auf 3.000 Meter: für Mini, Medi und Maxi

Bergfexe haben es besonders gut im Tauern Spa: Von dort aus können sie sich den Traum der 3.000er-Besteigung nämlich besonders gut erfüllen. Vor allem den August sollten sie sich rot im Kalender markieren: Spezielle Package-Angebote machen Auf- und Abstieg aufs Kitzsteinhorn besonders attraktiv. Und: die Entspannung folgt nicht nur sprichwörtlich auf den Fuß! Wieder zurück beginnt schon die nächste Expedition: diesmal allerdings ins Innere des Körpers. Ein umfangreiches Programm an wohltuenden Massagen und das vielfältige Entspannungsangebot in der SPA-Wasser und SPA-Saunawelt machens möglich.

Allerdings: Man muss nicht groß sein um die Welt von oben zu sehen! Die Kidzy-Wochen im Tauern Spa führen auch die Kleinen auf organisierte und begleitete Wanderungen in die Berge. Später dürfen die kleinen Abenteurer dafür im Base Camp im Kinder Spa "Kidstein", der 127 Meter langen Rutsche, Kletterwand, Multi-Media-Raum und vielem mehr so richtig austoben, während Mama und Papa sich bei wohltuenden Massagen verwöhnen lassen können.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 11:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/tauern-spa-in-kaprun-startet-mit-viel-fitness-in-seine-erste-sommersaison-59241994

Kommentare

Mehr zum Thema