Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Taxenbach

Mopedlenker (15) stirbt auf B311

SB, Rettung, RK, Salzburg, Sanitäter RK/Stoltenberg/SYMBOLBILD
Trotz notärztlicher Versorgung vor Ort erlag der 15-jährige Mopedlenker seinen schweren Verletzungen.

Tödlich verunglückt ist am Donnerstag ein 15-Jähriger in Taxenbach (Pinzgau). Der junge Mopedlenker war auf der B311 in Richtung Taxenbach unterwegs. Als der 15-Jähriger ebenso wie ein Lkw links abbiegen wollte, verunfallte er. Ob es zwischen dem Mopedfahrer und dem Lkw zu einer Kollision kam, sei noch Teil der Ermittlungen, informiert die Polizei. Für den jungen Lenker kam jede Hilfe zu spät: Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Taxenbach

Ein 63-jähriger Pinzgauer fuhr gegen 6.30 Uhr mit seinem Lkw samt Anhänger auf der B311 in Fahrtrichtung Taxenbach. Der 15-jährige Mopedlenker fuhr vor dem Lkw ebenfalls in Fahrtrichtung Taxenbach.

Der 15-jährige Pinzgauer erlag trotz verständigtem Notarzt und Rettungshubschrauber noch am Unfallort seinen tödlichen Verletzungen. Ein durchgeführter Alkomattest verlief beim Lkw-Lenker negativ. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine Obduktion des Verstorbenen an. Ein Sachverständiger wurde laut Polizei mit der Erhebung des Unfallherganges betraut.

Die Angehörigen werden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Stau nach tödlichem Unfall

Die Unfallstelle war in beide Richtungen für eine halbe Stunde gesperrt. Auf der B311 kam es im Frühverkehr zu Stau. Aktuelle Verkehrsinformationen findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 05:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/taxenbach-15-jaehriger-mopedlenker-stirbt-auf-b311-73280173

Mehr zum Thema