Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Keine Verletzten

Felsbrocken kracht gegen Wohnhaus in Taxenbach

Riesen-Stein bleibt im Stiegenhaus liegen

Ein rund ein Meter großer Felsbrocken ist in der Nacht auf Samstag gegen ein Wohnhaus in Taxenbach im Pinzgau gekracht. Der Gesteinsbrocken prallte gegen die Hausfassade und kam im Stiegenhaus zum Liegen.

Taxenbach

Anrainer haben einen lauten Knall gehört und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert. Die Polizei sicherte den Unfallort ab und verständigte den Katastrophenschutz. Dieser gab Entwarnung. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.06.2021 um 07:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/taxenbach-felsbrocken-krachte-gegen-wohnhaus-103827613

Kommentare

Mehr zum Thema