Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Unfall während des Ironman-Triathlons: Ball auf Straße gerollt

Während des Radrennens kam es zu dem schweren Sturz. Aktivnews
IRONMAN 70.3 Zell am See am 26.08.2012 by Benno Moser (AKTIVNEWS)

Auf der Radstrecke des Ironman-Triathlons 70.3 am Sonntag in Zell am See/Kaprun (Pinzgau) kam es zu einem schweren Sturz, das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Ein 18-jähriger Zuschauer spielte während des Radrennens am Straßenrand mit einem Ball, als ihm dieser aus der Hand rollte, lief er mitten auf die Fahrbahn. In diesem Moment fuhr ein 54-jähriger polnischer Teilnehmer auf der Rennstrecke vorbei und konnte nicht mehr ausweichen. Bei dem Zusammenprall prallte der 18-jährige Araber mit dem Kopf auf die Fahrbahn und wurde schwer verletzt. Der Radfahrer stürzte ebenfalls aber er blieb weitgehend unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 03:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/unfall-waehrend-des-ironman-triathlons-ball-auf-strasse-gerollt-41672086

Kommentare

Mehr zum Thema