Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Unken: Bagger überschlägt sich

Der Bagger kippte zur Seite und überschlug sich mehrmals. Bilderbox
Der Bagger kippte zur Seite und überschlug sich mehrmals.

Ein 25 Tonnen schwerer Bagger hat sich am Montagnachmittag in Unken (Pinzgau) mehrfach überschlagen. Der Baggerfahrer hatte Glück im Unglück, er konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien.

Der 65-Jährige war kurz nach 15 Uhr im Unkener Ortsteil Reith mit Wegsanierungsarbeiten beschäftigt, als sich die Stützwand am Wegrand plötzlich senkte. Daraufhin kippte der 25 Tonnen schwere Bagger um und überschlug sich mehrfach, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der Baggerfahrer hielt sich zunächst im Führerhaus fest und konnte sich schließlich selbst befreien. Er erlitt leichte Wirbelverletzungen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 04:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/unken-bagger-ueberschlaegt-sich-45063997

Kommentare

Mehr zum Thema