Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Unken: Ein Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf B178

Die Unfallstelle auf der B178 in Unken. FF Unken
Die Unfallstelle auf der B178 in Unken.

Tödlich hat am frühen Montagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Loferer Straße (B178) auf Höhe des Rastplatzes Kniepass in Unken (Pinzgau) geendet. Ein 46-jähriger Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Deutsche war mit seinem Motorrad auf der B178 von Bayern kommend in Richtung Lofer unterwegs, als ein 84-jähriger Einheimischer aus einem Parkplatz auf die Loferer Straße ausfuhr. Das teilte die Polizei Salzburg in einer Aussendung am Abend mit. Es sei zum Zusammenstoß gekommen.

B178: Motorradfahrer starb an Unfallstelle in Unken

Der alarmierte Notarzt habe noch lebensrettende Maßnahmen ergriffen. Der 46-Jährige sei aber seinen schweren Verletzungen erlegen, so Rot-Kreuz-Sprecherin Johanna Pfeifenberger gegenüber S24. Der 84-Jährige und seine 81-jährige Ehefrau wurden ihren Angaben zufolge bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden in das Krankenhaus nach St. Johann in Tirol eingeliefert. Im Einsatz standen außerdem die Feuerwehren aus Unken und Lofer.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.12.2019 um 01:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/unken-ein-toter-und-zwei-verletzte-bei-unfall-auf-b178-57125602

Kommentare

Mehr zum Thema