Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Unken: Ein Verletzter bei schwerem Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es Montagmorgen in Unken gekommen. Bilderbox
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es Montagmorgen in Unken gekommen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw kam es Montagmorgen im Gemeindegebiet von Unken. 

Kurz vor 9 Uhr bog ein 31-jähriger Lkw-Lenker auf der Loferer Straße von einer Hausausfahrt rechts auf die B178 und beschleunigte. Ein in Richtung Lofer fahrender 35-jähriger Pkw-Lenker konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Lkw auf.

Pkw kam in Gegenverkehr

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Sattelkraftfahrzeug. Bei dem Zusammenstoß wurde die 33-jährige Beifahrerin des Pkw Lenkers unbestimmten Grades verletzt. Diese wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Alle weiteren Beteiligten blieben, laut Polizeibericht, unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Für die Räumung der Unfallstelle war die Fahrbahn eine halbe Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 08:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/unken-ein-verletzter-bei-schwerem-verkehrsunfall-44895802

Kommentare

Mehr zum Thema