Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Unken

Polizei stoppt 14-jährigen Lenker auf B178

Bursch wollte nach Linz fahren

Polizei, SB SALZBURG24/Wurzer
Der 14-Jährige schnappte sich das Auto seines Stiefvaters. (SYMBOLBILD)

Einen 14-Jährigen hat die Polizei am Christtag auf der Loferer Straße (B178) aus dem Verkehr gezogen. Der Bursch war mit dem Auto in Richtung Oberösterreich unterwegs, bei Unken stoppten ihn die Beamten.

Unken

Der 14-Jährige hatte nach einem Streit mit seinen Eltern das Auto seines Stiefvaters in Kitzbühel (Tirol) gestartet und wollte damit zu Freunden nach Linz fahren.

14-Jähriger Lenker aufgehalten

Die Salzburger Polizisten haben den jungen Lenker aufgehalten. Er wurde wieder in die Obhut seiner Mutter übergeben und angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/unken-polizei-stoppt-14-jaehrigen-lenker-auf-b178-81145831

Kommentare

Mehr zum Thema