Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Selbstständig gemacht

Unbemannter Pkw kracht in Unken gegen Baum

Feuerwehr birgt demoliertes Fahrzeug

Zu einer Fahrzeugbergung musste die Feuerwehr Unken ausrücken. Ein unbemanntes Auto machte sich selbstständig und krachte gegen einen Baum.

Unken

Ein fahrerloses Auto hat sich am Dienstagnachmittag in Unken (Pinzgau) selbstständig gemacht und ist rund 70 Meter über einen steilen Hang gestürzt. Die wilde Fahrt endete, als der Pkw rückwärts gegen einen Baum krachte.

Zwei Fahrzeugbergungen in Salzburg

Die Feuerwehr Unken übernahm gemeinsam mit einem Abschleppunternehmen die Bergung des Fahrzeuges.

Auto gegen Hausmauer_Abtenau Facebook/Feuerwehr Abtenau
Die Feuerwehr Abtenau musste am Dienstag ausrücken.

Führerloses Auto prallt in Abtenau gegen Hausmauer

Gegen eine Hausmauer geprallt ist am Dienstag ein führerloses Auto in Abtenau. Das Auto war einen Hang hinabgerollt.

In Abtenau hatte sich ein Auto am Dienstag ebenso selbstständig gemacht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.10.2022 um 08:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/unken-unbemannter-pkw-kracht-gegen-baum-126376249

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema