Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Urlauber prallt in Pinzgauer Hotel mit Kopf gegen Schwimmbadwand

Mit dem Kopf prallte ein Urlauber am Mittwochmorgen gegen eine Schwimmbadwand eines Hotels im Pinzgau. Der 37 Jahre alte Deutsche wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus in die Stadt Salzburg geflogen.

Der Unfall ereignete sich in einem Hallenbad einer Pinzgauer Hotelanlage, teilt die Polizei mit.

Deutscher verletzt sich am Kopf

Er prallte mit seinem Kopf gegen eine Wand zur Abtrennung im Becken. Mit Verletzungen am Kopf wurde der 37-Jährige vom Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus in die Stadt Salzburg geflogen.

Aufgerufen am 18.12.2018 um 02:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/urlauber-prallt-in-pinzgauer-hotel-mit-kopf-gegen-schwimmbadwand-57969949

Kommentare

Mehr zum Thema