Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Sekundenschlaf

Verletzte bei Pkw-Überschlag auf B311

21-Jährige kommt in St. Martin von Fahrbahn ab

Eine 21-Jährige ist am Dienstagvormittag mit ihrem Auto auf der Pinzgauer Straße (B311) von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überschlug sich bei St. Martin bei Lofer und kam seitlich liegend in einer Wiese zum Stillstand. Die Frau wurde verletzt, berichtet die Polizei.

Sankt Martin bei Lofer

Grund für den Unfall dürfte offenbar ein Sekundenschlaf gewesen sein. Die 21-jährige Dänin kam nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus nach Zell am See. Ein Alkotest verlief negativ. Am Auto entstand ein Totalschaden.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Martin war mit elf Mann vor Ort.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 30.03.2020 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/verletzte-bei-pkw-ueberschlag-auf-b311-83998027

Kommentare

Mehr zum Thema