Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Vier Skifahrer aus alpiner Notlage befreit

Die Bergretter konnten die Wintersportler orten. (Symbolbild) FMT-Pictures/EX
Die Bergretter konnten die Wintersportler orten. (Symbolbild)

Bergretter mussten am Montag vier Skifahrer aus Litauen aus dem Geisgraben im Bereich der Berger Hochalm in Saalbach (Pinzgau) befreien. Sie gerieten beim Tiefschneefahren abseits der gesicherten Pisten in den Graben und konnten weder vor noch zurück.

Die Bergrettung ortete die Skifahrer über die GPS-Daten. Acht Retter befreiten die Wintersportler aus ihrer misslichen Lage. Sie konnten unversehrt ins Tal begleitet werden und blieben bei dem Vorfall unverletzt.

Aufgerufen am 21.01.2019 um 04:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/vier-skifahrer-aus-alpiner-notlage-befreit-57754792

Kommentare

Mehr zum Thema