Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Weißbach beheimatet Naturpark des Jahres 2013

Weißbach bei Lofer erhielt von Landesrat Sepp Eisl die Urkunde für den Naturpark des Jahres. Neumayr/MMV
Weißbach bei Lofer erhielt von Landesrat Sepp Eisl die Urkunde für den Naturpark des Jahres.

Der Naturpark Weißbach bei Lofer (Pinzgau) erhält die nationale Auszeichnung „Naturpark des Jahres 2013“. Naturschutzreferent Landesrat Sepp Eisl gratulierte am Mittwoch dem Team.

Der ausgezeichnete Naturpark liegt im Salzburger Saalachtal, eingebettet in die Leoganger, Loferer und Reiter Steinberge. Das vielfältige Höhenspektrum reicht von 665 bis knapp 2.000 Meter und bildet mit dem Nationalpark Berchtesgaden und dem Naturschutzgebiet Nördliche Kalkhochalpen einen alpenweiten Schutzgebietsverbund. Das Naturdenkmal Seisenbergklamm und Wälder bis hin zu weitläufigen Almgebieten zeichnen das von Berglandwirtschaft geprägte Gebiet aus. Gegründet wurde der Naturpark 2007.

Auszeichnung für Weißbach

„Für uns in Weißbach ist diese Auszeichnung eine riesige Wertschätzung für unser Engagement. Der Naturpark ist Teil der Region geworden und wir wollen ihn für nachkommende Generationen erhalten. Es ist beeindruckend, mit wie viel Freude und Engagement die Menschen in der Region die Naturpark-Idee unterstützen“, sagte Weißbachs Bürgermeister Josef Hohenwarter.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.07.2019 um 04:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/weissbach-beheimatet-naturpark-des-jahres-2013-42591469

Kommentare

Mehr zum Thema