Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Schwer verletzt

Alpinist fällt in Felsspalte

Ein 28-Jähriger ist am Sonntag im Gemeindegebiet von Weißbach bei Lofer (Pinzgau) in eine sechs bis sieben Meter tiefe Felsspalte geraten und verletzte sich dabei schwer, wie die Polizei berichtet. Der Mann wurde mit Rückenverletzungen ins Landeskrankenhaus nach Salzburg geflogen.

Weißbach bei Lofer

Der Bergsteiger war gegen 9.30 Uhr alleine im Gebiet der Kallbrunner Almen unterwegs, als er auf einer Seehöhe von circa 1.750 Metern zwischen dem Kühkranz und dem Hochkranz auf einer Schneerinne einbrach und in eine darunter liegende Felsspalte stürzte. Gegen 13 Uhr hörten Wanderer die Hilferufe des Schwerverletzten und alarmierten die Einsatzkräfte. Ein Rettungshubschrauber führte gemeinsam mit der Bergrettung Lofer die schwierige Bergung durch.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.06.2019 um 12:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/weissbach-bei-lofer-alpinist-faellt-in-felsspalte-71523967

Kommentare

Mehr zum Thema