Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Weißbach bei Lofer

Hackgut-Silo in Brand

In einem Hackgut-Silo kam es Mittwochnachmittag in Weißbach bei Lofer (Pinzgau) zu einem Glimmbrand. Zwei Feuerwehren standen im Einsatz, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Weißbach bei Lofer

Ein 40-jähriger Landwirt entdeckte den Brand im Silo und verständigt umgehend die Feuerwehr. Wie die Freiwillige Feuerwehr Saalfelden auf ihrer Homepage berichtet, wurden die Einsatzkräfte um 14.49 Uhr alarmiert.

Gepostet von Feuerwehr Saalfelden am Mittwoch, 3. April 2019

Weißbach bei Lofer: Rückbrand in Silo

Durch den Löschangriff der Feuerwehren aus Saalfelden und Weißbach konnte der Brand rasch gelöscht und ein weiteres Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Laut Aussendung der Polizei Salzburg kam es im Silo zu einem sogenannten Rückbrand von der Brennkammer aus.

Die Feuerwehren aus Saalfelden und Weißbach bei Lofer waren mit insgesamt 35 Einsatzkräfte und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Aufgerufen am 20.05.2019 um 08:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/weissbach-bei-lofer-silo-in-brand-68271922

Kommentare

Mehr zum Thema