Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Zell: 20-Jähriger rettet 63-Jähringen vorm Ertrinken

Ein 20-Jähriger aus Saalfelden rettete Samstagabend in Zell am See einem 63-jährigen Mann, der hineingefallen war und zu ertrinken drohte.

In Zell am See fiel am Samstag gegen 21 Uhr ein 63-Jähriger ins Wasser und drohte zu ertrinken. Ein 20-jähriger Mann aus Saalfelden, der mit Freunden vor Ort war, hörte einen Schrei und sah den Mann fünft Meter vom Ufer kopfüber im Wasser treiben. Ohne zu zögern, rettete er den Verunfallten bis zur Uferböschung und fixierte diesen mit dem Kopf über Wasser, bis die Rettungskräfte eintrafen. Der 63-jährige wurde vom Notarzt reanimiert, stabilisiert und ins Krankenhaus Zell am See verbracht. Fremdverschulden ist auszuschließen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 07:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zell-20-j228hriger-rettet-63-j228hringen-vorm-ertrinken-59249026

Kommentare

Mehr zum Thema