Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Zell am See

55-Jähriger bedroht Mann mit Messer

Polizist bei Festnahme verletzt

SB, Polizei, APA/LUKAS HUTER
Die Polizei nahm den 55-Jährigen fest. (SYMBOLBILD)

Mit dem Umbringen bedroht hat ein 55-Jähriger einen 47-Jährigen in Zell am See (Pinzgau). Dabei soll der Ältere dem Jüngeren auch ein Messer an den Bauch gehalten haben. Bei seiner Festnahme bedrohte und verletzte er zudem Polizeibeamte.

Zell am See

Am frühen Montagabend wurde der 55-jährige Einheimische bei einer Tankstelle in Zell am See festgenommen. Er soll einen 47-jährigen Pinzgauer mit dem Umbringen bedroht und ihm ein Messer an den Bauch gehalten haben, berichtet die Polizei Dienstagfrüh in einer Presseaussendung. Der Jüngere blieb laut Polizei unverletzt. Der Grund der Auseinandersetzung ist nicht bekannt.

Pinzgauer in Justizanstalt gebracht

Auch die Polizisten soll der Mann mit dem Umbringen bedroht, derbe Beleidigungen geäußert und sich aggressiv verhalten haben. Die Beamten brachten den Mann in die Justizanstalt Salzburg. Bei der Festnahme verletzte sich ein Polizist leicht. Der Pinzgauer wird wegen gefährlicher Drohung, Widerstand gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 01:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zell-am-see-55-jaehriger-bedroht-mann-mit-messer-79777663

Jobs

Haustischler (m/w/d) Zell am See, Österreich
Stellenangebot aufgeben | Google for Jobs Salzburg Stadt, Salzburg Stadt, Zell am See, Hallein, Seekirchen am Wallersee, Bischofshofen, Vöcklabruck, Oberösterreich, Sankt Johann im Pongau, Wals-Siezenheim, Berchtesgadener Land
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema