Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Zell am See: Anhänger macht sich im Tunnel selbstständig

Die Polizei musste den Tunnel sperren. Bilderbox
Die Polizei musste den Tunnel sperren.

Ein Anhänger löste sich am Samstag in Zell am See (Pinzgau) im Schmittentunnel vom Zugfahrzeug und knallte dann dem Pkw ins Heck. Der Tunnel musste über eine Stunde gesperrt werden.


Aus noch ungeklärter Ursache sprang am Samstag in Zell am See mitten im Schmittentunnel ein Anhänger von der Anhängekupplung. Durch das Sicherungsseil knallte der Hänger im Anschluss in das Heck des Zugfahrzeugs, das von einem 62-jährigen Pinzgauer gelenkt wurde.

Tunnel in Zell blockiert

Der Wagen wurde durch den Aufprall so stark beschädigt, dass ihn der Fahrer noch im Tunnel anhalten musste, berichtete die Polizei. Der Verkehr musste in dem Bereich für über eine Stunde gestoppt werden. Es kam zu Behinderungen. Verletzt wurde niemand.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zell-am-see-anhaenger-macht-sich-im-tunnel-selbststaendig-46216870

Kommentare

Mehr zum Thema