Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Kollision in Zell am See

Fußgängerin von Auto umgefahren

SB, Rettung, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer/Symbolbild
Das Rote Kreuz brachte die verletzte Fußgängerin ins Krankenhaus nach Zell am See (Symbolbild).

Eine Fußgängerin wurde am Freitagabend von einem Auto in Zell am See (Pinzgau) erfasst. Ein Autolenker hatte sie bei der Ausfahrt aus einem Parkplatz übersehen. Die Frau wurde zu Boden gestoßen und verletzt, berichtet die Polizei. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zell am See

Ein 47-Jähriger fuhr mit seinem Auto gerade aus einer Parkplatzanlage raus, als es zum Zusammenstoß kam. Die 64-jährige Fußgängerin wurde von der Motorhaube erfasst und zu Boden gestoßen. Dabei verletzte sie sich und musste vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 03:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zell-am-see-auto-erfasst-fussgaengerin-68620168

Kommentare

Mehr zum Thema