Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Zell am See: Ballonalps zieht Bilanz und sichert nächsten Event

Die zahlreichen Ballone sorgten für ein Spektakel am Himmel. Balloonalps
Die zahlreichen Ballone sorgten für ein Spektakel am Himmel.

Bei den Ballonalps in Zell am See gab es einen Heimsieg. Die Veranstalter zogen zufrieden Bilanz und sicherten gleich den Eventtermin für das kommende Jahr. Wir lassen die Veranstaltung Revue passieren.

Aus sportlicher Sicht gab es mit Inge & Richard Mayerhofer einen Heimsieg, die malerisch schöne Bergregion Zell am See-Kaprun sorgte bei allen Teilnehmern für atemberaubende Eindrücke. Inge und Richard Mayerhofer waren bei allen sieben Aufgaben die konstantesten Ballonfahrer und konnten sich gegen den ehemaligen Weltmeister und mehrfachen Europameister David Bareford (GBR) durchsetzen. Den dritten Platz sicherte sich das litauische Team Skisky mit dem Piloten Vytas Kerkodas.

Am Samstag, dem 11. Februar, trafen sich die Teilnehmer zum Briefing und Welcome Cocktail im TAUERNSPA Zell am See-Kaprun. Am Tag darauf, dem 12. Februar gab es einen gemeinsamen Abend im Casino Zell am See mit anschließendem „balloonalps-Roulette-Turnier“.

Nacht der Ballone mit insgesamt 7.000 Zusehern

Bei der Nacht der Ballone in Kaprun waren 2.500 Zusehern und in Zell am See, 4.500 Zusehern bei der Nacht der Ballone. Die befeuerten Ballonhüllen verzauberten Jung und Alt gleichermaßen. Weitere Programmhighlights waren unter anderem eine Ski- und Snowboardshow, Fackellauf, Nostalgie-Skifahrer, Modell-Heli-Show, Laserprojektion sowie zum Abschluss ein Feuerwerk.

Mit Ballon-Modell-Vorführungen für Kinder wurden deren Augen zum Strahlen gebracht. Zusätzlich konnten interessierte Kinder und Urlaubsgäste der Region bei den täglichen Vorführungen am Flugplatz Zell am See alles rund um das Thema Modellballon erfahren. Modell-Balloner Jupp Hein besuchte vor und während der balloonalps-Woche 555 Kinder in Kindergärten und Volksschulen der Region! Er besuchte auch ein Seniorenheim, wo 30 Personen der Modellballon vorgeführt wurde. Für die Stiftung Kindertraum sammelte Jupp Hein insgesamt 1.000 Euro.

Luftschiff zu Gast

Als neues Highlight war zum ersten Mal ein Luftschiff zu „Gast“ in Zell am See-Kaprun. Mit dem Luftschiff konnten Passagierfahrten im Zeller Becken gebucht werden und somit etwas Aufregendes erleben. Vergangenen Freitag ging die Ballonwoche mit der Siegehrung in der Burg Kaprun erfolgreich zu Ende. Ein Dank gilt der Region Zell am See-Kaprun, allen unseren Sponsoren und Partnern sowie unserem engagierten Team, das gemeinsam die Durchführung dieser Veranstaltung ermöglichten.

Auch im nächsten Jahr wird die Ballonfahrerfamilie wieder in die Region Zell am See-Kaprun zurückkehren: Der Termin für die 4. balloonalps 2017 – THE ALPS CROSSING EVENT wurde bereits für 10. bis 17. Februar 2018 fixiert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 08:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zell-am-see-ballonalps-zieht-bilanz-und-sichert-naechsten-event-55245682

Kommentare

Mehr zum Thema