Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Spektakuläre Bergung an Zeller Promenade

Schwerer Lkw droht umzustürzen

Ungewöhnlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr in Zell am See (Pinzgau). Ein Lkw drohte Donnerstagnachmittag auf Höhe der Seepromenade umzustürzen. Mit vereinten Kräften konnte das schwere Fahrzeug schließlich gesichert werden.

Zell am See

Als Fußgänger dem Lkw auf der Promenade entgegen kamen, wich der Lenker aus und blieb mit seinem Fahrzeug direkt neben dem See in der Wiese hängen. Die Freiwillige Feuerwehr Zell am See rückte mit drei Fahrzeugen 17 Mann aus.

Lkw in Zell am See gesichert

Der Lkw wurde zuerst mit drei Handgreifzügen abgesichert, weil er sonst umzukippen drohte. Um das Gewicht seitlich zu verlagern, wurde der Ladekran des Fahrzeugs ausgefahren. So wurde das Fahrzeug auf festen Untergrund gezogen.

Lkw kippt fast um in Zell am See Freiwillige Feuerwehr Zell am See
An der Seepromenade auf Höhe Grinzing drohte ein Lkw umzukippen.

Laut Polizei wurde niemand verletzt, es entstand lediglich Flurschaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 01:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zell-am-see-spektakulaere-lkw-bergung-an-der-seepromenade-78884677

Kommentare

Mehr zum Thema