Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Ohne Schein am Steuer

Urlauber fährt betrunken durch Zell am See

Polizei stoppt Lenker mit 1,38 Promille

symb_alkolenker, symb_alkoholkontrolle APA/BARBARA GINDL
Die Polizei stoppte den Urlauber in Zell am See mit 1,38 Promille Alkohol im Blut. (SYMBOLBILD)

Mit satten 1,38 Promille Alkohol im Blut wurde gestern ein 36-jähriger Pkw-Lenker in Zell am See (Pinzgau) erwischt. Er hatte auch keinen Führerschein und wird angezeigt.

Zell am See

Bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nähe des Bahnhofs in Zell am See ertappte die Polizei am Donnerstag einen Alkolenker. Der 36-jährige arabische Urlauber hatte laut Polizeimeldung 1,36 Promille im Blut.

Zell am See: Alkolenker ohne Schein unterwegs

Die Weiterfahrt wurde dem Urlaubsgast untersagt und die Fahrzeugschlüssel an Ort und Stelle abgenommen. Des Weiteren stellte sich im Zuge der Amtshandlung heraus, dass der Lenker keinen Führerschein mit sich führte. Er wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zell-am-see-urlauber-betrunken-und-ohne-schein-erwischt-123932176

Kommentare

Mehr zum Thema