Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Zersplitternder Baum verletzt Landwirt in Dienten

Bei einem Forstunfall wurde am Mittwoch ein Landwirt in Dienten (Pinzgau) verletzt. Ein Baum dürfte beim Durchsägen zersplittert sein und der Mann wurde davon am Oberkörper getroffen. Er konnte noch Hilfe verständigen und wurde dann mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen.

Am Mittag schnitt der 70 Jahre alte Landwirt im Mitterwald kleine Stücke aus bereits gefällten Bäumen zu, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Ein Baum dürfte sich ersten Erhebungen zufolge verspannt haben und beim Durchsägen zersplittert sein. Durch die Wucht des Aufpralls am Oberkörper wurde der Landwirt an den Rippen und Organen verletzt.

Dienten: Landwirt verletzt ins Spital

Mit seinem Handy konnte der 70-Jährige noch die Rettung verständigen. Die Bergrettung Dienten rückte aus, zwei Ärzte versorgten den Landwirt. Anschließend ging es mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus nach Schwarzach.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.11.2019 um 08:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zersplitternder-baum-verletzt-landwirt-in-dienten-57022681

Kommentare

Mehr zum Thema