Jetzt Live
Startseite Pinzgau
Pinzgau

Zweijähriger bei Autounfall in Saalfelden verletzt

Drei Beteiligte wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild) Bilderbox
Drei Beteiligte wurden bei dem Unfall verletzt. (Symbolbild)

Ein zweijähriger Bub wurde am Freitag bei einem Autounfall in Saalfelden (Pinzgau) verletzt. Auch die Mutter sowie eine weitere Beteiligte erlitten Verletzungen, berichtete die Polizei Salzburg in einer Aussendung.

Zu dem Unfall kam es nahe eines Einkaufszentrums in Saalfelden. Ein 31-jähriger Rumäne wollte mit seinem Pkw auf die B164 ausfahren, als er vom Wagen eines 32-jährigen Niederösterreichers erfasst wurde.

Feuerwehr Saalfelden im Einsatz

Die 30-jährige Lebensgefährtin des Niederösterreichers und der zweijährige Sohn sowie die 34-jährige Ehefrau des Rumänen wurden verletzt. Das Kind und die 30-Jährige mussten in das Krankenhaus Zell am See gebracht werden. Die 34-Jährige verweigerte laut Polizei eine ärztliche Behandlung. Die Feuerwehr Saalfelden übernahm die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Aufgerufen am 22.05.2019 um 07:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/zweijaehriger-bei-autounfall-in-saalfelden-verletzt-58356313

Kommentare

Mehr zum Thema