Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Pkw-Lenker stürzt 80 Meter ab: Schwer verletzt

Ein 64-jähriger Pkw-Lenker wurde bei einem 80-Meter-Absturz mit seinem Auto in Strobl (Flachgau) schwer verletzt.

Ein 64-Jähriger aus Strobl fuhr am Dienstag kurz nach 19.00 Uhr mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Strobl auf einem Güterweg vom Sonntagskar in Richtung Tal.

80 Meter über steiles Gelände abgestürzt

Aus bisher unbekannter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab und stürzte etwa 80 Meter über steiles Gelände in die Tiefe. Das Auto überschlug sich mehrmals und blieb zwischen zwei Fichten hängen.

Schwierige Bergung für Einsatzkräfte

Aufgrund des unwegsamen Geländes konnte der Mann erst zwei Stunden später geborgen werden. Er wurde vom Roten Kreuz Strobl mit unbestimmtem Verletzungsgrad ins Krankenhaus nach Bad Ischl gebracht. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge und 30 Mann der Feuerwehr Strobl sowie zehn Mann der Bergrettung Strobl. Das Fahrzeug wurde noch am Abend vom steilen Gelände geborgen und wird am Mittwochvormittag abgeschleppt.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.07.2019 um 07:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pkw-lenker-stuerzt-80-meter-ab-schwer-verletzt-59269372

Kommentare

Mehr zum Thema