Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Plötzlicher Spurwechsel auf A10: Zwei Pkw krachen gegen Leitplanke

Dem plötzlichen Spurwechsel eines Pkw-Lenkers aus der Schweiz konnte ein Oberösterreicher auf der A10 bei Wals am Freitagabend nicht mehr ausweichen. Der Pkw schleuderte in die Mittelleitplanke.

Auch der Oberösterreicher krachte gegen die Leitplanke. Wie durch ein Wunder wurde bei dem schweren Unfall keiner der vier Insassen verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden, beide mussten abgeschleppt werden. Der Unfall ereignete sich direkt vor einer Polizeistreife.

Wegen den Räumungsarbeiten waren nur der Pannenstreifen und eine Fahrspur frei befahrbar. Es bildete sich ein Rückstau von etwa fünf Kilometern Länge. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.08.2019 um 06:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/ploetzlicher-spurwechsel-auf-a10-zwei-pkw-krachen-gegen-leitplanke-59180782

Kommentare

Mehr zum Thema