Jetzt Live
Startseite Pongau
"Ich gelobe"

181 Rekruten in Filzmoos feierlich angelobt

Festakt mit Vereinen und Abordnungen

Rund 180 Rekruten wurden am Freitag in Filzmoos (Pongau) feierlich angelobt. Mit dabei waren auch zahlreiche Vereine der Gemeinde.

Filzmoos

Um 18 Uhr ertönte am Freitag das Ankündigungssignal des Salzburger Militärmusik-Trompeters. Danach meldete Oberstleutnant Josef Emberger die 181 angetretenen Rekruten an den Militärkommandanten von Salzburg, Brigadier Anton Waldner. Die Soldaten stammen vom Führungsunterstützungsbataillon 2 aus der Krobatin-Kaserne in Sankt Johann im Pongau und dem Radarbataillon aus der Schwarzenberg-Kaserne in Salzburg. Zur Angelobung waren auch zahlreiche Vereine und Abordnungen der Gemeinde Filzmoos erschienen.

Zahlreiche Angehörige bei Angelobung in Filzmoos

Nach dem Höhepunkt der Angelobung - dem Sprechen des Treuegelöbnisses - gab es für die angelobten Rekruten noch einen "Ehrenschnalzer" von der "Schnalzergruppe Filzmoos". Die Salzburger Landeshymne beendete den offiziellen Festakt. Viele Gäste und Angehörige ließen sich die Angelobung vor der einzigartigen Kulisse in Filzmoos nicht entgehen, trotz starken Windes und heftiger Regenschauer.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.08.2022 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/181-rekruten-in-filzmoos-angelobt-123642760

Kommentare

Mehr zum Thema