Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

A10: Betrunkener Pkw-Lenker verlässt Unfallort

Ein 17-jähriger Pkw-Lenker verursachte Samstagnacht einen Verkehrsunfall auf der A10 bei Bischofshofen. Danach verließ er die Unfallstelle.

Auf der A10 bei Bischofshofen kam ein 17-jähriger Pkw-Lenker, Samstagnacht ins Schleudern und verlor das rechte Vorderrad samt Steckachse. Das Rad kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Ein 54-jähriger PKW-Lenker aus der Stadt Salzburg, konnte nicht mehr ausweichen und fuhr über das Vorderrad.

Der 17-Jährige verließ die Unfallstelle unmittelbar nach dem Unfall und kehrte erst eine Stunde später wieder zurück. Ein Alkotest ergab eine Alkoholisierung von 0,74 Promille. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, meldet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.10.2019 um 01:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/a10-betrunkener-pkw-lenker-verl228sst-unfallort-59245945

Kommentare

Mehr zum Thema