Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

A10: Einbrecher überrascht Urlauberpaar im Wohnmobil

Die Fahndung nach dem Einbrecher verlief erfolglos. Bilderbox
Die Fahndung nach dem Einbrecher verlief erfolglos.

Ein besonders dreister Einbrecher verschaffte sich Donnerstagfrüh Zutritt zu einem abgestellten Wohnmobil auf einem Parkplatz an der Tauernautobahn (A10) in Eben (Pongau). Die schlafenden Urlauber wurden dadurch geweckt und konnten den Unbekannten in die Flucht schlagen, teilte die Polizei mit.

Das Urlauberpaar machte sich lautstark bemerkbar, sodass der Einbrecher die Flucht ergriff. Aus dem Wohnmobil erbeutete der Täter eine Handtasche samt Inhalt und floh damit in eine unbekannte Richtung.

Dreister Einbruch auf A10-Parkplatz

Die beiden Deutschen konnten gegenüber der Polizei lediglich angeben, dass der Unbekannter männlich und schlank sei und einen schwarzen Kapuzenpullover trug. Eine Fahndung verlief zunächst ohne Erfolg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.02.2020 um 06:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/a10-einbrecher-ueberrascht-urlauberpaar-im-wohnmobil-58522933

Kommentare

Mehr zum Thema