Jetzt Live
Startseite Pongau
Autobahn-Sperre

Schwerverletzter bei Unfall auf der A10

Stau zwischen Werfen und Pass Lueg

Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen musste die Tauernautobahn (A10) Dienstagfrüh zwischen Werfen (Pongau) und Pass Lueg für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Zwischenzeitlich staute es in Fahrtrichtung Salzburg rund fünf Kilometer zurück. Ein 58-Jähriger wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ein 45-Jähriger erlitt leichte Verletzungen.

Werfen, Pfarrwerfen

Insgesamt drei Fahrzeuge waren laut Polizei bei dem Unfall um kurz vor 6 Uhr früh beteiligt. Wie es im Bericht der Exekutive heißt, hielt eine 51-jährige Ungarin wegen eines Reifenschadens am Pannenstreifen an. Ihr Ehemann, ein 58-jähriger Ungar, fuhr in einem zweiten Wagen hinter ihr her. Als seine Frau stoppte, wurde auch er am rechten Fahrstreifen langsamer. Ein nachkommender 45-jähriger Tennengauer dürfte das zu spät bemerkt haben, wie die Polizei berichtet. Er prallte ungebremst in den Wagen des 58-Jährigen. Die Pkw kamen schwer beschädigt am Pannenstreifen zum Stehen. Beide Pkw-Lenker wurden verletzt.

Schwerverletzter aus Pkw befreit

Der 58-Jährige musste aus dem Wrack geborgen und mit dem Hubschrauber Martin 1 in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden. Der 45-Jährige wurde mit dem Roten Kreuz in das Klinikum Schwarzach verbracht. Vier unverletzte Personen wurden auf der Rot-Kreuz-Dienststelle St. Johann vom Kriseninterventionsteam betreut, wie das Rote Kreuz gegenüber SALZBURG24 mitteilte. Ein Alkotest bei den beteiligten Pkw-Lenkern verlief negativ.

Großeinsatz bei Unfall in Werfen

Es waren vier Rettungsfahrzeuge, ein Notfalleinsatzfahrzeug und der Notarzthubschrauber Martin 1 sowie die Feuerwehren Werfen und Pfarrwerfen im Einsatz.

Die Autobahn wurde im Frühverkehr gesperrt. Die Unfallstelle konnte nach knapp zwei Stunden geräumt werden. Der kilometerlange Stau löste sich auf. Aktuelle Verkehrsinfos findet ihr HIER.

A10, Werfen Google Maps/Screenshot
Stau auf der A10, Stand: 7 Uhr.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.09.2020 um 10:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/a10-unfall-mit-mehreren-fahrzeugen-zwischen-werfen-und-pass-lueg-91936711

Kommentare

Mehr zum Thema