Jetzt Live
Startseite Pongau
Altenmarkt

Drogenlenker ohnmächtig am Steuer

Pkw fährt mitten durch Hecke

Auto, Lenkrad, Steuer, SB Pixabay/CC0
Der 26-Jährige verlor während der Fahrt das Bewusstsein. (SYMBOLBILD)

Während der Fahrt verlor ein 26-jähriger Pkw-Lenker am Donnerstagnachmittag in Altenmarkt (Pongau) das Bewusstsein. Er fuhr mitten in eine Hecke. Ein Drogentest verlief positiv.

Altenmarkt im Pongau

Der 26-Jährige war am Nachmittag in Altenmarkt mit dem Auto seiner Freundin unterwegs, berichtet die Polizei Salzburg in einer Aussendung. Mitten unter der Fahrt wurde der Mann plötzlich ohnmächtig. Er kam in der Folge von der Straße ab und durchstieß die Hecke eines Wohnhauses.

Keine Verletzten bei Unfall in Altenmarkt

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Ein Alkotest verlief bei dem 26-Jährigen negativ, jedoch schlug ein Drogenschnelltest an. Der Pkw-Lenker gestand laut Polizei ein, Drogen genommen zu haben. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und er wird angezeigt.

Pkw schwer beschädigt

Am Wagen der Freundin entstand dem Bericht zufolge erheblicher Sachschaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.04.2020 um 10:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/altenmarkt-26-jaehriger-unter-drogen-verliert-bewusstsein-am-steuer-80602558

Kommentare

Mehr zum Thema