Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Altenmarkt: Unfall auf A10 mit mehreren Fahrzeugen

Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Pressefotopongau/MW
Drei Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt.

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der A10 bei Altenmarkt (Pongau). Es kam zu Staus. Insgesamt sechs Personen wurden verletzt.

Ein 22-jähriger Fahrzeuglenker krachte am Dienstagnachmittag um 16.17 Uhr auf der A10 auf Höhe der Abfahrt Altenmarkt auf ein Fahrzeug, das aufgrund eines Rückstaus angehalten hatte. Der 22-Jährige aus Slowenien prallte auf den Pkw eines 43-jährigen Deutschen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen in weiterer Folge auf das Fahrzeug eines 71-Jährigen, ebenfalls aus Deutschland, geschoben. Das berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Sechs Verletzte bei Auffahrunfall in Eben

Insgesamt sechs Personen wurden bei dem Unfall bei Altenmarkt leicht verletzt. Alle Unfallopfer konnten sich jedoch selbst aus ihren Fahrzeugen befreien. Die Rettung brachte die Verletzten in das Krankenhaus Schwarzach und zur ärztlichen Betreuung nach Radstadt. An den Fahrzeugen entstand hoher Sach- bzw. teilweise Totalschaden.

Während der Aufräumarbeiten war die A10 nur über den Pannenstreifen befahrbar. Es kam zu wesentlichen Staus.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.09.2021 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/altenmarkt-unfall-auf-a10-mit-mehreren-fahrzeugen-52260181

Kommentare

Mehr zum Thema