Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Aquaplaning: Pkw überschlägt sich auf A10

Bei dem Unfall wurden drei Fahrzeuge beschädigt. Aktivnews
Bei dem Unfall wurden drei Fahrzeuge beschädigt.

Kurz nach dem Helbersbergtunnel auf der A10 kam eine junge Pkw-Lenkerin Mittwochmittag mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich. Als Unfallursache wird Aquaplaning angenommen.

Aufgrund von Aquaplaning kam die Pkw-Lenkerin aus dem Pongau nach dem Helbersbergtunnel auf der A10 ins Schleudern. Erst touchierte sie die rechte Leitplanke, wodurch der Pkw durch die Luft geschleudert wurde und mit dem Wohnwagen-Gespann eines Oberösterreichers kollidierte. Ein weiterer Pkw eines Tirolers wurde dabei beschädigt. Die Lenkerin erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und musste vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehren Werfen und Pfarrwerfen rückten aus um die Fahrzeuge zu bergen und ausgelaufenes Öl zu binden. Die A10 musste für die Aufräumarbeiten für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Dadurch bildete sich ein Rückstau bis kurz vor dem Knoten Pongau zurück.

(Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 04:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/aquaplaning-pkw-ueberschlaegt-sich-auf-a10-41789626

Kommentare

Mehr zum Thema