Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Arbeiter auf Baustelle in Wagrain tödlich verunglückt

Für den Arbeiter kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbilder) Bilderbox
Für den Arbeiter kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbilder)

Am Donnerstagvormittag ist auf einer Baustelle in Wagrain (Pongau) ein Arbeiter tödlich verunglückt. Er wurde von einem 3,5 Tonnen Dumper getroffen und wurde dabei getötet.

Der 47-Jährige war gerade beim Abladen von Aushubmaterial beschäftigt. Beim Reversieren mit dem 3,5 Tonnen schweren Fahrzeug geriet er auf der engen Zufahrt auf die Böschung.

Arbeiter von Dumper getroffen

Der vollbeladene Dumper kippte um und fiel mit dem Überrollbügel auf den Arbeiter. Der Baggerunternehmer verstarb.

Ein Kriseninterventionsteam musste mehrere Arbeiter auf der Großbaustelle eines Hotels betreuen. Fremdverschulden schließt die Polizei laut Aussendung derzeit aus.

Aufgerufen am 10.12.2018 um 02:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/arbeiter-auf-baustelle-in-wagrain-toedlich-verunglueckt-60380740

Kommentare

Mehr zum Thema