Jetzt Live
Startseite Pongau
Werfen & Knoten Pongau

Asfinag startet Bauarbeiten auf A10

45 Jahre alter Autobahn-Abschnitt wird erneuert

A10, Tauernautobahn, Knoten Pongau, SB APA/LAND SALZBURG/FRANZ WIESER
Aut der A10 wird eine Baustelle errichtet (Archivbild).

Am Montag startet die Asfinag auf der Tauernautpbahn (A10) ihre Bauarbeiten zwischen Werfen und dem Knoten Pongau. Auf einer Länge von fünf Kilometern werden bis Mitte Dezember dieses Jahres die Strecke und die Brücke beim Knoten Pongau in Richtung Villach instandgesetzt. Nächstes Jahr ist geplant die Fahrbahn Richtung Salzburg zu sanieren.

„Während der Bauarbeiten werden pro Richtung immer zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen, wobei diese je nach Bauphase auch im Gegenverkehr geführt werden", sagt Asfinag-Projektleiter Stefan Spalt. In Fahrtrichtung Süden (Villach) sind im Herbst temporäre Sperren der Anschlussstellen  Werfen//Pfarrwerfen erforderlich. Der Verkehr wird in diesen Phasen über die benachbarten Anschlussstellen umgeleitet. 

Generalerneuerung auf A10 dringend erforderlich

Für den mehr als 45 Jahre alten Autobahnabschnitt zwischen Werfen und Knoten Pongau ist eine Generalerneuerung dringend erforderlich. Eine neue Gewässer-Schutzanlage sorgt künftig auch für die Reinigung der Fahrbahnwässer nach den neuesten umwelttechnischen Standards.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.09.2020 um 07:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/asfinag-startet-bauarbeiten-auf-a10-zwischen-werfen-und-knoten-pongau-88020235

Kommentare

Mehr zum Thema